Workshop

#1 WORKSHOP TRICKFILM | 10 JAHRE HUNGER AUF KUNST UND KULTUR

Termin: 11.05 /12.05 Innsbruck Haus der Begegnung

Leitung

Bert Walser: Studium der Anglistik/Amerikanistik und Filmstudies an der Universität Innsbruck, Betreuung von studentischen Filmprojekten, leitet seit 7 Jahren Animationsfilmworkshops für Kinder. Geschäftsführer einer kleinen Filmproduktionsfirma und Kameramann für Fernsehnachrichten.

Hemma Übelhör:Radiomacherin und Illustratorin. Studium der Europäischen Ethnologie an der Universität Innsbruck. Arbeitet bei Freies Radio Innsbruck FREIRAD. Co-Leitung von Kursen für Erwachsene und Kinder in den Bereichen Fotografie und Trickfilm. Begeistert von Hunger auf Kunst und Kultur nicht erst seit Mitarbeit beim Fotografie-Workshop unter der Leitung von Tillman Schneider, 2014.

Idee & Ablauf:

Uhren gehen schneller, Buchstaben flitzen herum, Figuren tanzen. Eine rasante Verfolgungsjagd übers Schachfeld und unmögliche, magische Verwandlungen. Im Trickfilm sind der Phantasie kaum Grenzen gesetzt. Die teilnehmenden Kinder können sich an unterschiedlichen Tricktechniken – wie Stop-Motion, Pixilation oder Claymation – versuchen und erstellen die Einzelbilder für einen Animationsfilm. Wir bauen uns eigene Hintergründe, Filmsets und Figuren und hauchen unbeweglichen Dingen Leben ein. Mit Geduld fürs Fotografieren, Geschick fürs Basteln und Ideen fürs Zeichnen entstehen kurze Trickfilmsequenzen, die nach dem Workshop alle Kinder zugeschickt bekommen und bei einer Abschlussveranstaltung in der Bäckerei präsentiert werden. 

Voraussetzungen:

Interesse an Fotografie & Bastelei. Der Workshop richtet sich an Kinder zwischen 8 und 11 Jahren. Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Alle Materialien werden von uns gestellt, eine Jause halten wir auch bereit. Maximal 8 Teilnehmer_innen.