ALEXANDRA BRÖCKL

Geboren 1985 in Innsbruck, nach der Ausbildung in der HBLA für Fremdsprachen und Wirtschaft ab 2005 Studium der Europäischen Ethnologie in Innsbruck, seitdem auch als Kulturarbeiterin tätig. Ab 2011 Transfer von Studium, Lebensmittelpunkt und Erwerbsleben nach Wien und Ausbildung zur Kulturvermittlerin. Immer noch an der Schnittstelle von Kultur und Wissenschaft tätig u. a. beim Institut für Bildungsforschung der Wirtschaft und dem Volkskundemuseum Wien.

Tätigkeiten:

Autorin // Radiomacherin // Bildungsforschung // PR- und Öffentlichkeitsarbeit // Projektabrechnung & -controlling // Ausstellungskonzeption & -organisation // Kulturvermittlung // Veranstaltungsorganisation // Wissenschaftsjournalismus

Referenzen:

Volkskundemuseum Wien // skyunlimited – Agentur für Kommunikation und Besucherforschung // Wien Modern // ibw – Institut für Bildungsforschung der Wirtschaft // WIENWOCHE // Akademie des Österreichischen Films // Institut für Kulturkonzepte // TKI – IG Kultur Tirol // Institut für Europäische Ethnologie @ Universität Innsbruck //